Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen besuchen, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen.

,

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen. 
Mehr erfahren

,

Handreichung zur Schulung in der Barcamp-Methode erschienen


Vom Sep­tem­ber 2014 bis Dezember 2015 war die LKJ Ber­lin e.V. Trä­ge­rin des Pro­jekts Kom­bi­Schu­lung „ePar­ti­zi­pa­tion in der Jugend(kultur)arbeit/Kulturellen Bil­dung“ oder auch kurz „Kom­bi­Schu­lung eKul­tur“. 

Das Pro­jekt beinhal­tete die Kon­zept­ion und Durch­füh­rung einer bar­rie­re­ar­men, inklu­si­ven, gender- und diver­si­ty­sen­si­blen Kom­bi­schu­lung für Jugendbarcamps, die sich gleichermaßen an Fach­kräfte und Jugend­li­che sowie junge Erwach­sene richtete. Im Laufe des Pilotpro­jekts fand die Schu­lung in vier Durch­läu­fen statt und wurde fortlaufend optimiert.

Im Ergebnis ist ein Cur­ri­cu­lum „Metho­den­set Bar­camp“ ent­stan­den, wel­ches als OER-Material (Open Education Resource) frei nutz­bar und veränderbar zur Ver­fü­gung steht. Das „Metho­den­set Bar­camp“ ermög­licht es allen Inter­es­sier­ten – ob erwachsen oder jugendlich – selbst eine Kom­bi­schu­lung durch­zu­füh­ren.

Das Cur­ri­cu­lum und weiteres Schulungsmaterial sind hier abrufbar.

Eine filmische Abschluss­do­ku­men­ta­tion gibt einen Über­blick zum Pro­jekt, den Zie­len und Ergebnissen:

Das Curriculum "Methodenset Barcamp" wurde gemeinsam mit iko­som – Institut für Kommunikation in sozialen Medien, mediale pfade.de, 123comics und Zeitgebilde erstellt. Es steht unter der Crea­tive Commons-Lizenz CC BY-SAGeför­dert wurde das Pro­jekt "KombiSchulung eKultur" durch das Bun­des­mi­nis­te­rium für Fami­lie, Senio­ren, Frauen und Jugend.

,

Weitere News.

News.

FESTIVAL Platz für Diversität!? – diskriminierungskritische Allianzen zwischen Kunst und Bildung

Platz für Diversität!? ist ein Festival, das Platz schafft für Wissen über Diversität und Diskriminierung an der Schnittstelle von Kunst und Bildung. Wissen von Kunstvermittler*innen zu Ausschlüssen in Kulturinstitutionen, von …

Mehr auf der Beitragsseite.
News.

"Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" wird verlängert und geht in eine dritte Förderphase

Erfolgreiches Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ wird verlängert.  Pressemitteilung vom 21. April 2021. Das Förderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ wird verlängert und ab 2023 in einer dritten …

Mehr auf der Beitragsseite.
News.

Mikroprojekte-Fonds LSBTI Geschichte 2021: Queere Spuren sichtbar machen – LSBTI-Geschichts- und -Gedenkorte in Berlin

Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen haben die Geschichte Berlins entscheidend mitgeprägt. Im öffentlichen Raum der Stadt sind die Spuren ihrer Repressions- und Widerstandsgeschichte(n), der historischen Treffpunkte, kulturellen Aufbrüche …

Mehr auf der Beitragsseite.