Navigation Kulturelle Bildung

Neuer Leidmedien-Newsletter: Neuigkeiten rund um Inklusion, Medien, Gesellschaft und Kultur

5. Mai 2017

Leidmedien.de, die Internetseite zur diskriminierungsfreien Berichterstattung über Menschen mit Behinderungen, hat im Mai einen Newsletter, den wir anlässlich des Europäischen Tages von Menschen mit Behinderung empfehlen, gestartet.  Wer in Sachen Inklusion, Medien und (kulturelle) Events immer auf dem neuesten Stand bleiben möchte, erhält durch den Newsletter einen vom Leidmedien-Team kuratierten Überblick.

Die Rubrik“Was war?” erzählt, was in den letzten Wochen in den Medien an großen Themen passierte. “Dran bleiben!” gibt Hinweise auf Themen, bei denen es sich lohnt weiter nachzuhaken. “Was kommt?” informiert über Events wie über die Premiere von dem inklusiven Tanzstück "Schwestern" des Berliner Theaters RambaZamba oder das "IncluCamp", das BarCamp zu barrierefreier Kunst und Kultur in Dortmunt. Das Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion (kubia) möchte mit dem InkluCamp ein Forum zum Austausch von Vertreter*innen aus kultureller Praxis und Institutionen, Wirtschaft, Design und Forschung schaffen.

Zusätzlich werden im Newsletter die Gesellschaftsbilder des Monats sowie weitere Projekte und Services vorgestellt. Die Gesellschaftsbilder sind eine Fotodatenbank und sollen ein Angebot sein, um die Vielfalt der Gesellschaft abzubilden.

Leidmedien.de ist ein Projekt der SOZIALHELDEN in Kooperation mit der Aktion Mensch.

Neuer Leidmedien-Newsletter: Neuigkeiten rund um Inklusion, Medien, Gesellschaft und Kultur

Foto: Lukas Kapfer für Gesellschaftsbilder.de

Zurück zur Übersicht
Digitale Teilhabe: neues Förderangebot „Internet für alle“

Die Aktion Mensch bringt Sie ins Internet: Mit dem neuen Aktions-Förderangebot „Internet für alle“ werden Investitionskosten und Bildungsangebote gefördert, die eine gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am ......

Mehr…
Schwarzkopff Stiftung Junges Europa
Broschüre "Rassismuskritik für Lehrer*innen und Peers im Bildungsbereich"

Sie wollen Rassismuskritik in Ihre Bildungsarbeit einbinden? Die Publikation "Rassismuskritik für Lehrer*innen und Peers im Bildungsbereich" der Schwarzkopff Stiftung Junges Europa gibt Beispiele und zeigt, ......

Mehr…
E-Publikation "Geschlechtliche, sexuelle und reproduktive Selbstbestimmung"

Selbstbestimmung geht über die Überwindung bzw. Abwesenheit von äußerem Zwang hinaus. Sie erfordert positives Bewusstsein über Möglichkeiten eigenen Handelns mit einem Spektrum von Anpassung bis ......

Mehr…

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!